Schulung Team Foundation Server (TFS) und Visual Studio Application Life Cycle Management (ALM) mit Visual Studio 2010/2012 im Überblick

Beschreibung/Inhalt
Unverbindliches Angebot anfordern

- Diesen Kurs führen wir je nach Kundenwunsch mit jeder gewünschten Version von TFS und Visual Studio durch, z.B. TFS 2012, TFS 2013, TFS 2015. Auf Anfrage sind auch ältere Versionen möglich (TFS 2005/TFS 2008/TFS 2010).
- Visual Studio Ultimate ("ALM") in Verbindung mit Team Foundation Server (früher: "Visual Studio Team System - VSTS") ist nicht nur eine reine Programmierumgebung, sondern bietet darüber hinaus eine hochintegrierte Unterstützung für alle am Projekt beteiligten: Software-Architekten, Infrastrukturplaner, Projektmanager, Tester, sowie für die Test- und Team-Zusammenarbeit. Es bietet viele Funktionen, die die Produktivität von Entwicklern und Testern signifikant erhöhen können.
- Dieser Überblickkurs betrachtet alle wesentlichen Aspekte von VSTS/Visual Studio Ultimate und Team Foundation Server (TFS). Er kann wahlweise für Entscheider (1 oder 2 Tage), für Entwickler (2 bis 5 Tage) und Administratoren (2 bis 3 Tage) ausgelegt werden.

OPTIONAL VORAB: Vermittlung der Grundkenntnisse im Bereich Softwareentwicklung/Prozesse/Verfahren/Werkzeuge (Application Live Cycle Management - ALM)

Funktionsüberblick

  • Funktionen von Visual Studio Ultimate ohne TFS
  • Erweiterte Funktionen von Visual Studio Ultimate mit TFS
  • Der komplette Software Development Lifecycle mit TFS/Visual Studio Ultimate


  • Architektur und Bausteine von Visual Studio Ultimate
  • Erweiterungen in Visual Studio Ultimate gegenüber Visual Studio Professional
  • Visual Studio Team Foundation Server (TFS)
  • TFS versus TFS Express
  • Team Foundation Explorer


  • Unterschiede zwischen den Versionen und Varianten
  • Modellierung mit der Team Edition für Softwarearchitekten
  • Qualitätswerkzeuge in der Team Edition für Softwareentwickler
  • Testen mit der Team Edition für Softwaretester
  • Datenbankmodellierung mit der Team Edition für Datenbankprofis


  • Werkzeuge
  • Visual Studio Team Explorer
  • TFS Web Access und Projektportal
  • Integration in Microsoft Excel, Microsoft Office SharePoint und Microsoft Project (inkl. Project Server)
  • TFS Power Tools
  • Drittanbieterwerkzeuge (z.B. Team Companion)


  • Einführung von TFS und Visual Studio ALM
  • Lizenzmodelle/Lizenzfragen
  • Hardwareanforderungen
  • Installation und Konfigurieren von TFS (Deployment)
  • Betrieb / Administration / Wartung
  • Tipps & Tricks zu Einführung und Betrieb


  • Modellierung
  • UML
  • Andere Modellierungstechniken


  • Projektmanagement
  • Requirements-Engineering & -Management
  • Projektplanung
  • Projektleitung
  • Projektcontrolling/Auswertungen/Berichte
  • Aufgabenverfolgung und Bugtracking (Work Item Tracking)


  • Konfigurationsmanagement (Configuration Management)
  • Quellcodeversionsverwaltung
  • Übersetzung (Buildautomatisierung mit Team Build)
  • Release Management


  • Qualitätssicherung (QS)
  • Codeanalyse
  • Testen (Unit Testing)
  • Testwerkzeuge, Kommunikation Tester/Entwickler
  • Lab Management
  • Qualitätssteuerung und Test-Management
  • Reporting mit QS-Kennzahlen


  • Softwareprozess-Anpassung, Custom Development
  • Überblick über die Anpassbarkeit von Visual Studio Ultimate und TFS
  • Überblick über die Programmierschnittstellen und Webservices für Erweiterungsentwicklungen


  • Tipps, Tricks, Best Practices zu ALM und TFS

    Ausblick in die Zukunft von TFS

    Dauer
    Auf Wunsch
    Ort
    In Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Ihrer Wahl
    Schulungsdidaktik
    Nach Ihrer Wahl: Klassische Schulung mit PC-Übungen, reine Präsentation ohne PC-Übungen oder interaktiver Workshop mit Beratungsanteil