<%-- https//cookieconsent.insites.com/download/#-- Neu ab 11.3.2018 --%>

Schulung Objektorientierte Programmierung (OOP) mit C#, Java, C++, Visual Basic.NET o.ä.

Beschreibung/Inhalt
Unverbindliches Angebot anfordern

In diesem Kurs erlernen Sie die Grundkonzepte der Objektorientierung (OOA, OOD, OOP) am Beispiel einer objektorientierten Programmiersprache Ihrer Wahl (z.B. C#, Java, Visual Basic .NET, Delphi). Zielgruppe sind Einsteiger und Umsteiger (z.B. Host-, 4GL- und ABAP-Entwickler).

Der Kurs beinhaltet sowohl die wichtigsten theoretischen Grundlagen als auch viele praktische Übungen. Auch Zeit für die Diskussion der Konzepte und die Fragen der Teilnehmer ist vorhanden.

Grundprinzipien der Objektorientierung
Kapselung, Zerlegung, Entkopplung
Klassen und Objekte
Objektinhalte (Klassenmitglieder): Attribute, Methoden, Ereignisse
Objektvariablen
Objektidentität und Objektlebenszyklus
Objektoperationen
Objektmengen und Datenstrukturen
Überladen von Methoden
Objektbeziehungen/Klassenbeziehungen (Assoziationen)
Vererbung und Vererbungshierarchien
Überschreiben von Methoden
Besondere Arten von Klassen und Klassenmitgliedern (statische Klassen/Klassenmitglieder, abstrakte Klassen, virtuelle Klassenmitglieder)
Klassendesign
Klassendiagramme
Schnittstellen (Interfaces)
Polymorphismus (Polymorphie)
Generics (Generische Klassen)
Objekt-Orientierte Analyse und Design (OOAD)
Viele praktische Übungen

Dauer
Auf Wunsch
Ort
In Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Ihrer Wahl
Schulungsdidaktik
Nach Ihrer Wahl: Klassische Schulung mit PC-Übungen, reine Präsentation ohne PC-Übungen oder interaktiver Workshop mit Beratungsanteil