<%-- https//cookieconsent.insites.com/download/#-- Neu ab 11.3.2018 --%>

Schulung Skriptbasierte Active Directory-Migration

Beschreibung/Inhalt
Unverbindliches Angebot anfordern

Diese Schulung führen wir angepasst auf Ihre Umgebung (wahlweise für Windows Server 2003 oder 2008 inkl. R2) durch.

Active Directory-Architektur & Konzepte
-Logisch versus physische Struktur
-Domäne
-Domänencontroller
-Domänenbaum (Tree)
-Domänenwald (Forest)
-Gesamtstruktur
-Schema
-Global Catalog
-Integration mit DNS
-Windows-Dienste
-Multi-Master-Replikation
-Betriebsmaster alias Flexible Single Master Operations (FSMO)
-Authentifizierung / Kerberos
-LDAP
-Programmierschnittstellen des Active Directory (LDAP, ADSI, System.DirectoryServices)
-Active Directory Web Services (ADWS)
-Unterschiede in den Versionen (2000, 2003, 2003 R2, 2008, 2008 R2)
-Gemischter Einsatz verschiedener Serverversionen
-Funktionsebenen
Planung & Installation

  • Namensraum

  • -Domänenstrukturen
    -Organisationseinheiten
    -Modus
    -Standorte und Standortverknüpfungen
    -Replikation
    -DCPromo
    Management-Konsolen
    -Active Directory Benutzer- und Computer
    -Active Directory Domänen- und Vertrauensstellungen
    -Active Directory Standorte und Dienste
    -Active Directory Verwaltungscenter

    Weitere Verwaltungswerkzeuge
    -Active Directory Migration Tool (ADMT)
    -Active Directory Best Practice Analyzer
    -Kommandozeilenwerkzeuge
    -Werkzeuge anderer Anbieter

    Verwaltung über Windows PowerShell
    -Einführung in die Windows PowerShell
    -Active Directory-Modul
    -Optional: Commandlets anderer Anbieter

    LDAP-Hintergründe
    -LDAP-Pfade
    -LDAP-Attribute
    -LDAP-Operationen
    -LDAP-Suchen

    Der Administrationsalltag mit den Active Directory-Objekte
    -Computer
    -Benutzer
    -Kennwörter
    -Gruppen (verschiedene Gruppentypen)
    -Organisationseinheiten
    -Gruppenrichtlinien
    -Kontingente (Quota)
    -Andere Objekte
    -Rechte auf Objekte

    Zertifikate
    -PKI (Public Key Infrastruktur)
    -Active Directory Certificate Service
    -IPSec
    -Smart Cards

    Fortgeschrittene Szenarien
    -Active Directory mit Windows Server Core
    -Read Only Domain Controller (RDOC)
    -Offline-Domänenbeitritt
    -Active Directory Lightweight Services (ADLS) alias Active Directory Application Mode (ADAM)
    -Vertrauensstellungen
    -Replikation durch Firewalls
    -Schemaerweiterungen
    -Identity Federation (Active Directory Metadirectory Services)
    -Active Directory-Rechteverwaltungsdienste (AD RMS)

    Gruppenrichtlinien
    -Konzept der Gruppenrichtlinien
    -Gruppenrichtlinien erstellen
    -Gruppenrichtlinien zuordnen
    -Vererbung, Filter
    -Gruppenrichtlinien überwachen
    -Gruppenrichtlinienwerkzeuge
    -Praxisbeispiele, z.B. Kennwortrichtlinien
    -Lokale Richtlinien
    -ADM vs. ADMX

    Active Directory in der Praxis
    -Überwachung / Monitoring
    -Troubleshooting
    -Sicherung und Wiederherstellung
    -Best Practices
    -Domänencontroller ersetzen
    -Umstrukturierungen (Intraforest, Interforest)
    -Domänen-Umbenennungen (Domain Rename)
    -Wiederherstellen gelöschter Objekte

    Active Directory-Interna
    -ADS-Datenbanken
    -RID und SID
    -Ablauf der Replikation
    -Knowledge Consistency Checker (KCC)
    -Security Descriptor Definition Language (SDDL)

    Dauer
    Auf Wunsch
    Ort
    In Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Ihrer Wahl
    Schulungsdidaktik
    Nach Ihrer Wahl: Klassische Schulung mit PC-Übungen, reine Präsentation ohne PC-Übungen oder interaktiver Workshop mit Beratungsanteil